Willkommen Projekte Spenden & Helfen Wir über uns Aktionen Kontakt Downloads

Nicaragua | Schützende Häuser für Landbewohner in San Rafael del Norte

Seite Drucken

Viele Hütten sind aus verschiedenen Baumaterialien notdürftig zusammengesetzt.
Foto: DESWOS
Der Ort San Rafael del Norte liegt im Bergland Nicaraguas, einer Region möglicher starker Erdbeben. Als wäre dies Risiko nicht der Bedrohung genug, leben die Bewohner auch im Randbereich saisonaler Hurrikans. Für extreme Regenfälle und starke Winde, die aus der Karibik heranziehen, benötigen sie schützende Häuser. Aber tatsächlich leben die meisten Familien der ländlichen Gemeinden in einfachen Hütten, auf dem gestampf­ten Erdboden, mit Lehmwänden und unter einem Dach aus Wellblech­ und Plastik.

Als Selbstversorger überleben die kleinbäuerlichen Familien  mit dem Anbau von Yucca, Mais, Bohnen und Zitrusfrüchten. Die Felder im Familienbesitz werden durch Teilung im Erbfall zu klein. Spärlich sind deshalb die Erträge, kaum ausreichend für die Versorgung der  Familie und schon gar nicht für den Verkauf auf dem Markt. Die Menschen leben infolge­dessen in großer Armut. Geld verdienen sie nur als Tagelöhner in der saisonalen Kaffeeernte oder weit entfernt, z.B. in der Hauptstadt Managua in den Kleiderfabriken.

Nach Untersuchungen der gemeinnützigen DESWOS Partnerorganisation Grupo Sofonias Nicaragua leben etwa 40 Prozent der Familien unter menschenunwürdigen Bedingungen. Schützende und stabile Häuser, Waschmöglichkeiten und sauberes Trinkwasser wurden dringend gebraucht.

Zusammen mit SofoNic und in Kofinanzierung mit dem BMZ hat die DESWOS 60 der am stärksten betroffenen, aber selbsthilfewilligen Familien unterstützt.

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt:

  • ­Bau von 60 Häusern von 52 m² Fläche     
  • ­Bau von 60 Waschhäusern und Toiletten 
  • ­Bau von 60 Kochherden                       
  • ­Begleitende Workshops und Bildungskurse zur Alphabetisierung, der Gartenbewirtschaftung und Hygiene

Da die Familien einen kleinen Teil der eingesetzten Gelder für den Hausbau schrittweise gemäß ihren Verhältnissen zurückzahlen, werden weitere Häuser möglich.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zu diesem Projekt! 60 Familien in San Rafael del Norte leben heute in ihrem schützenden Zuhause. Ihre Unterstützung auch bei anderen Projekten würde uns sehr helfen.

Wir benötigen Ihre Spende für:

Integrierte Gemeindeentwicklung - Lebensraum San... Nicaragua
Gemeinsam beraten und bauen in San Gregorio Nicaragua
Genossenschaftliche Gartensiedlung Santa Rita El Salvador
Dorfentwicklung in Chingazo Ecuador

Hier haben unsere Spender geholfen:

Bau von drei Gemeindezentren für Landarbeiter in... Brasilien
Wiederaufbau nach Erdbeben in Peralillo Chile
Es lässt sich wieder leben in Tambohuasha Ecuador
Hausbau in Guamote Ecuador
Niño Loma im Hochland Ecuador
Pullingi im Hochland Ecuador
Molobog im Hochland Ecuador
Dachziegelproduktion in den Anden Ecuador
Bau von Trockentrenntoiletten in den Anden Ecuador
Halbe Maurerkellen leisten ganze Arbeit El Salvador
Betreutes Wohnen in Tejutepeque El Salvador
Landfrauen aus Tejutepeque bauen Häuser in... El Salvador
Genossenschaftsprojekt „Hausbau Jutiapa" El Salvador
Wiederaufbau Haiti Haiti
Sanitärversorgung nach Erdbeben von 2010 Haiti
Städtepartnerschaft ermöglicht Bauprojekt in... Nicaragua
Schule für San Antonio de Tomayunca Nicaragua
Hausbauprojekt in Carazo-Diriamba Nicaragua
Masatepe Wohnhaus Sanierungsprogramm Nicaragua
Überleben in den "Cordilleras Dariense" Nicaragua
Neue Schule in Casa Piedra Nicaragua
Anfiteatro“ für La Cuculmeca, Nicaragua Nicaragua
Schulbau in La Cusuca Nicaragua
Den Kleinbauern sicheren Lebensraum schaffen Nicaragua
Neue Schule in Casa Blanca Nicaragua
Ausbau eines Bildungszentrums "La Cuculmeca" Nicaragua
Ausbildungsprogramm zum Maurer in Diriamba Nicaragua
Schützende Häuser für Landbewohner in San Rafael... Nicaragua