Willkommen Projekte Spenden & Helfen Wir über uns Aktionen Kontakt Downloads

Haiti | Wiederaufbau Haiti

Seite Drucken

Die Häuser in Haiti werden ähnlich aussehen, wie diese aus einem Projekt in Nicaragua.
Foto: EcoSur
Nach dem Erdbeben in Haiti vom 12. Januar 2010 leisten die DESWOS und ihre Partnerorganisationen, das Netzwerk EcoSur und die haitianische Organisation APPEL Association des Parents et des Professeur d’Ecole de Liancourt Aufbauhilfe für ärmste Familien, die in die Region nördlich von Port-au-Prince geflüchtet sind. Wir konzentrieren uns gerade auf die ländlichen Gebiete, denn diese erfahren nach Katastrophen häufig nur spät und wenig Unterstützung.

Es ist eine aktivierende Hilfe zur Selbsthilfe: der Wiederaufbau wird mit Entwicklungsanstrengungen und der Armutsbekämpfung verknüpft.  

Gleich nach dem Erdbeben hat die DESWOS zu Spenden für den Aufbau in Haiti aufgerufen. Viele Förderer aus der Wohnungswirtschaft und private Spender sind diesem Aufruf gefolgt, haben schnell reagiert und bisher 220.000 Euro Spenden geleistet oder sogar eigene Sammelaktionen ins Leben gerufen.

Für dieses Engagement sagen wir Herzlichen Dank!

Wie sieht die Aufbauhilfe der DESWOS aus?

Ziele

  • Versorgung der ländlichen Bevölkerung mit soliden Unterkünften und Sanitäranlagen sowie nachhaltigen Baumaterialien und Technologien für den katastrophenresistenten Wiederaufbau
  • Ausbildung junger Menschen in Bauberufen, um für die Zukunft Fachkenntnisse im Bau katastrophenresistenter Gebäude zu verankern und Einkommensmöglichkeiten im Baubereich zu eröffnen

Maßnahmen

  • Ausstattung einer Werkstatt zur Herstellung von Baustoffen, Einrichtung mobiler Bautrupps mit nötigen Werkzeugen, Maschinen und Fahrzeugen
  • Einjährige Ausbildung von zunächst 14 Auszubildenden nach dualem System - einer Kombination von Theorie und Praxis - mit Abschlusszertifikat zur Produktion von Baumaterialien und Errichtung von Häusern und Sanitäranlagen
  • Produktion von soliden Bauelementen, die sich schnell und in großer Anzahl, d.h. für viele Familien herstellen lässt: Wandtafelfertigelemente, Mikrobetondachziegel, Blocksteine
  • Ausbildung von Führungspersonal zur Leitung der Werkstatt als Kleinbetrieb nach Abschluss des Projektes
  • Bau von mindestens 60 so genannten Kernhäusern: Die Häuser bestehen zunächst aus einem 15 m² großen Raum und einer kleinen überdachten Veranda.
    Die Gebäude sind so konzipiert, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt durch andere Module einfach erweitert werden können. Die vergleichsweise geringe Wohnfläche senkt die Kosten. Damit kann die DESWOS mehr Familien den Bau finanzierbarer Unterkünfte ermöglichen.
  • Bau von mindestens 60 Sanitäreinheiten, d.h. je einer Trockentoilette und einem Waschraum

Bitte unterstützen auch Sie die Arbeit der DESWOS - Sie leisten damit Hilfe zur Selbsthilfe!

Wir benötigen Ihre Spende für:

Integrierte Gemeindeentwicklung - Lebensraum San... Nicaragua
Gemeinsam beraten und bauen in San Gregorio Nicaragua
Genossenschaftliche Gartensiedlung Santa Rita El Salvador
Dorfentwicklung in Chingazo Ecuador

Hier haben unsere Spender geholfen:

Bau von drei Gemeindezentren für Landarbeiter in... Brasilien
Wiederaufbau nach Erdbeben in Peralillo Chile
Es lässt sich wieder leben in Tambohuasha Ecuador
Hausbau in Guamote Ecuador
Niño Loma im Hochland Ecuador
Pullingi im Hochland Ecuador
Molobog im Hochland Ecuador
Dachziegelproduktion in den Anden Ecuador
Bau von Trockentrenntoiletten in den Anden Ecuador
Halbe Maurerkellen leisten ganze Arbeit El Salvador
Betreutes Wohnen in Tejutepeque El Salvador
Landfrauen aus Tejutepeque bauen Häuser in... El Salvador
Genossenschaftsprojekt „Hausbau Jutiapa" El Salvador
Wiederaufbau Haiti Haiti
Sanitärversorgung nach Erdbeben von 2010 Haiti
Städtepartnerschaft ermöglicht Bauprojekt in... Nicaragua
Schule für San Antonio de Tomayunca Nicaragua
Hausbauprojekt in Carazo-Diriamba Nicaragua
Masatepe Wohnhaus Sanierungsprogramm Nicaragua
Überleben in den "Cordilleras Dariense" Nicaragua
Neue Schule in Casa Piedra Nicaragua
Anfiteatro“ für La Cuculmeca, Nicaragua Nicaragua
Schulbau in La Cusuca Nicaragua
Den Kleinbauern sicheren Lebensraum schaffen Nicaragua
Neue Schule in Casa Blanca Nicaragua
Ausbau eines Bildungszentrums "La Cuculmeca" Nicaragua
Ausbildungsprogramm zum Maurer in Diriamba Nicaragua
Schützende Häuser für Landbewohner in San Rafael... Nicaragua