Willkommen Projekte Spenden & Helfen Wir über uns Aktionen Kontakt Downloads

Tansania | Trinkwasseranlage für Lupila

Trinkwasser – ein Stück Lebenskraft

Seite Drucken

Trinkwasser - ein Stück Lebenskraft für Mensch und Tier
Foto: Lilli Mühleisen

Trinkwasser gilt als das wichtigste Lebensmittel. Es ist nicht ersetzbar. In Ländern wie Tansania haben die Menschen wenig Zugang zu sauberem Trinkwasser. Schmutziges Trinkwasser ist Ursache Nr. 1 für viele Krankheiten und Todesfälle – vor allem für die hohe Kindersterblichkeit. Im DESWOS-Projektland Tansania haben die Menschen in den Livingstonebergen Tansanias Wasser aus nahegelegenen Bächen geschöpft. Das Wasser ist stark verunreinigt, da die Fäkalien des weidenden Vieh oberhalb der Dörfer vor allem in den Quellbereichen  die Bäche verschmutzen und mit Koilibakterien belastet. In einigen Nachbardörfern hat die DESWOS bereits Abhilfe geschaffen und Trinkwasseranlagen errichtet.

Im Dorf Lupila dagegen gab es bereits eine Trinkwasseranlage aus den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Sie ist veraltet und vor allem nicht mehr ausreichend, um die Bevölkerung von Lupila zu versorgen. Es leben dort inzwischen 2.300 Menschen. „Die bestehende Anlage muss saniert und erweitert werden“, so Yohana Sasanga, der Leiter des Workshops Lupila, einer Werkstatteinheit der ELCT, der Evangelischen Lutherischen Kirche in Tansania.

Gemeinsam mit der ELCT und der Hilfe des deutschen Rotary Clubs Wedel erweitert die DESWOS die Trinkwasseranlage. 2.300 Menschen in Lupila mit Trinkwasser zu versorgen, ist das Ziel der DESWOS - mit folgenden Maßnahmen:

  • Wiederaufforstung gerodeter Waldflächen, um Grundwasser zu halten
  • Schutz der neuen Quelle durch Einzäunen und Bau eines Sammelbeckens
  • Bau eines Speichertanks in Dorfnähe
  • und eines Leitungssystems zu den einzelnen geschützten Wasserzapfstellen

Für den Betrieb und die Instandhaltung der Anlage gibt es ein Wasserkomitee. Um mehr Bewusstsein für die Nutzung des kostbaren Wassers zu schaffen, müssen die Familien zur Instandhaltung und Pflege der Anlage eine kleine Gebühr zahlen, den sozial verträglichen „Wasserschilling“.

Bitte unterstützen Sie auch andere Projekte der DESWOS - Sie leisten damit Hilfe zur Selbsthilfe!


Wir benötigen Ihre Spende für:

Neubau von Grundschulen für Kinder aus... Südsudan
Neue Lehrerwohnungen in der Shangilia-Schule Kenia
„Wir müssen alle Talente fördern…“ Tansania
Schulausbau für Kinder in der Flüchtlingssiedlung... Uganda
Wasserversorgung einer Grundschule und eines... Uganda
Bau von Trockentrenntoiletten im Mulanje Distrikt... Malawi
Kindgerechte Betreuung in Mfuleni Südafrika
Mobiles Ausbildungszentrum im Werkstattbus,... Tansania
Mädchenwohnheim Sekundarschule Mulanga Sambia
Wohnungsbau mit Handwerkerfamilien in Arusha Tansania

Hier haben unsere Spender geholfen:

Bau von Lehrerwohnungen Shangilia Kenia
Bau eines Wohnheims für Schülerinnen in Ruanda Ruanda
Bau einer Grundschule in Mulanga Sambia
Weiterführende Schule in Mulanga fertiggestellt Sambia
Einrichtung von Kindertagesstätten Mfuleni Südafrika
"Georg-Potschka-Training-Centre for Girls" Tansania
Renovierung des Gemeindeszentrums Kigamboni,... Tansania
Wohnheim für Straßen- und Waisenmädchen in Kampala Uganda
Ausbau des Zentrums für Mutterschutz in Kamuli Uganda