Falls Sie unseren Newsletter nicht oder nur teilweise sehen können, klicken Sie bitte hier.
Oktober 2013
Liebe Leserin, lieber Leser,

am Erntedankfest kommenden Sonntag danken wir für die Ernte und für die Fülle an Nahrungsmitteln, die es bei uns gibt. Wir erinnern uns daran, wie lange es dauert und wie viel Mühe es bedeutet, bis aus einem kleinen Saatkorn eine große Ähre wächst.

Die Fischerfrauen in Alleppey, Indien, möchten ebenfalls sähen und ernten. Denn sie haben Not ihre Kinder zu ernähren! Seit dem Tsunami im Jahr 2004 sind die Fischbestände dramatisch zurück gegangen. Und mit ihren kleinen Booten haben die Fischer keine Chance gegen die industrielle Schleppnetzfischerei. Die Kinder in Alleppey sind oft unterernährt.
Mit Kursen in organischem Gemüseanbau und mit Saatgut will die DESWOS den Familien helfen, sich selbst zu helfen.

Bitte denken Sie zum Erntedankfest an die Familien in Alleppey. Wir bitten Sie herzlich um eine Spende.
(DESWOS e.V., Spendenstichwort "Ernährung für Alleppey", Sparkasse KölnBonn, Konto 660 22 21, BLZ 370 501 98).

Herzlichen Dank!

Ihr DESWOS-Team

Erfahren Sie mehr über dieses Hilfsprojekt.
Impressum
Deutsche Entwicklungshilfe für soziales
Wohnungs- und Siedlungswesen e.V.
Innere Kanalstraße 69
50823 Köln
Telefon 0221 57989-0
Telefax 0221 57989-99
Internet: www.deswos.de
E-Mail: public@deswos.de
Spendenkonto DESWOS e.V.
Konto 660 22 21
Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98

IBAN: DE87370501980006602221
SWIFT-BIC: COLSDE33

Sitz der Gesellschaft: Köln | Amtsgericht Köln VR 6346 | UStID: DE122792378
V.i.S.d.P.: G. Müller | Redaktion: W. Clever, A. Meinicke, W. Wilkens, A. Winkler

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Newsletter abbestellen
Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen? Dann klicken Sie bitte hier.